Ich habe mir vor ein paar Wochen ein günstiges Messer im Internet bestellt. Politisch allerdings nicht ganz korrekt, der normale Verkaufspreis liegt bei 17 Euro inklusive Versand aus China (hatte allerdings etwas Glück auf Ebay und es sau günstig bekommen), genauer gesagt aus Shanghai.

Okay vielleicht ist es politisch nicht ganz korrekt ein solches Messer zu kaufen (weil ja aus China, ggf. mindere Arbeitsumstände, Fake Gefahr etc.) nun gut. Ein Fake wird es wohl nicht sein, hab zuvor so ein Messer noch nicht gesehen.

Schnappi das kleine Taschenmesser

Als ich das Messer in der Facebook Gruppe Messerfreunde gesehen habe, war ich direkt angefixt. Es sieht echt ungewöhnlich aus, hat Holzschalen, man kann Paracord dran befestigen, ist mit einer Hand zu öffnen ohne dabei fest zu stellen. Man darf es also draußen tragen ohne Probleme mit dem Gesetz zu bekommen.

Ich gebe meinen Messern gerne Spitznamen, dieses hat den Namen Schnappi bekommen. Das besondere an Schnappi ist seine Klinge. Sie kam Rasiermesserscharf bei mir an. Es handelt sich um einen Hohlschliff mit sekundärer Phase.

Ich habe in den Schrauben von Schnappi ein paar Metalspäne gefunden, daher habe ich das Taschenmesser ein mal auseinander genommen, habe diese Späne entfernt und es ein wenig mit Balistol konserviert. Übrigens stand bei der Bestellung es wäre ein Taschenmesser aus Handarbeit.

Bisher habe ich es genutzt um kleine Stöckchen zu schneiden / schnitzen, damit Kartons klein zu schneiden und um Briefe zu öffnen. Es verliert dabei an Schärfe was ja nicht besonders ungewöhnlich ist, was ich aber gut finde, man kann es kurz über ein Leder ziehen und es ist wieder richtig scharf. Zum Metall habe ich leider keine Infos gefunden. Ich vermute aber es wird ein 440c Stahl sein.

Das Paracord hatte ich noch übrig und habe es mit einer Henkersschlaufe befestigt, dadurch kann man es notfalls ziemlich schnell auch für andere Zwecke missbrauchen.

In der Hose sollte man das Messer übrigens nicht unbedingt tragen, liegt es falsch herum und man zieht es auf geht es gerne auf. Dabei habe ich mir schon ziemlich unangenehm in den Finger geschnitten.

Ein paar Eckdaten

  • 5,7cm Klingenlänge
  • 8,8cm Grifflänge
  • 3mm Klingenrückendicke
  • Hohlschliff mit sekundärer Phase

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag